Schiebegardinen - praktisch und ästhetisch ganz weit vorn

Als moderne Alternative

Als moderne Alternative zu herkömmlichen Gardinen, gewinnt die Schiebegardine immer mehr an Prestige. Dies liegt zum einen daran, dass sie sich als besonders gut handhabbar, pflegeleicht und vielseitig einsetzbar zeigt. Zum anderen bietet sie bei der Gestaltung von Räumen viele interessante Möglichkeiten der Anordnung, die sich allesamt flexibel und kreativ kombinieren lassen.

Während eine Gardine oftmals als einfaches symmetrisches Paar daherkommt oder nur eine Zugrichtung kennt, können Schiebegardinen, mittels der an der Decke angebrachten Schienen, viele Kombinationsmöglichkeiten aufweisen.

Zunächst lassen sich Schiebegardinen individuell für jede Fenstergruppe, Glasfront oder auch frei hängend als Raumteiler anbringen. Aus unserem Sortiment an Stoffen wählen Sie eine oder mehrere Stoffbahnen aus, die dann raumgerecht zugeschnitten und verarbeitet werden - Größe und Form sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Die Möglichkeit zu Kombinieren

Als besonders raffiniert erweist sich die Kombination von verschiedenen Stoffbahnen in ein und demselben Raum: Zur Ergänzung einer blickdichten Stoffbahn zur Verdunklung des Raumes eignet sich beispielsweise ein leichter, transparenter Stoff. Beides in Kombination ergibt ein dynamisches Ensemble. Es lassen sich ebenso gut zwei halbtransparente Stoffe kombinieren, die bei Bedarf überlappend einen effektiven Sicht- und Sonnenschutz garantieren.

Grundsätzlich unterscheiden wir in blickdichte Gardinen, halbtransparente Gardinen und transparente Gardinen. Blickdichte Gardinen sind in erster Linie für den zuverlässigen Sonnen- und Sichtschutz da. Bei der Wahl besonders schwerer Stoffe können sie auch effizienten Schall- und Kälteschutz leisten.

Man kann Sie aber auch dazu verwenden, einen Raum blickdicht zu teilen, oder eine Nische, wie zB. einen Umkleidebereich oder einen Kleiderschrank flexibel abzutrennen. Wenn Sie eine Verdunkelung ihres Raumes erzielen wollen, wählen Sie ein blickdichte Gardine. Mit halbtransparenten Stoffen lässt sich das Licht in einem Raum nach Maß regulieren, er bietet keine vollständige Verdunklung, jedoch versorgt er einen Raum bei Sonneneinstrahlung mit einem angenehm matten Licht sowie mit einem Schutz vor neugierigen Blicken. Transparente Paneele sind in erster Linie von ästhetischem Nutzen und bereichern einen Raum durch ein dynamisches Spiel zwischen Form und Lichtverhalten. Hier zeigen sich schön gefärbte Stoffbahnen als besonders effektvoll.

Transparente Schiebegardinen sind eine Einrichtungskomponente, die einem Raum Dynamik und luxuriöses Ambiente verleiht. Schiebegardinen sind in individueller Größe und aus allen Stoffen unseres Sortiments erhältlich. Da es sich um großzügig bemessene Flächenvorhänge handelt, sind einfarbige Lösungen sehr beliebt und imposant, die Kombination verschiedener Farben ist dabei von eigenem Reiz. Zu den beliebten Klassikern, in strahlendem weiß oder beige, lässt sich eine weitere Gardine in einem pastellfarbenen oder mediterranem Look eindrucksvoll kombinieren. Wer mutig ist kann auch zu kräftigeren Farben greifen. Auch Muster und Drucke gehören zum Angebot an Schiebegardinen. Wie wäre es beispielsweise bei einer großen Flächengardine mit einem geschmackvollen Strandpanorama oder einem romantischen Sternenhimmel?

Die Technik

Die Systeme für Schiebegardinen werden als Schienen, unauffällig und fest, an der Decke angebracht. Die in den Schienen eingesetzten Laufwägen halten die Paneele, die so sicher und einfach zu jeder beliebigen Position geführt werden können. Mit Klettband werden die Stoffbahnen daran befestigt. Diese Methode hat eine einfache An-und Abnahmemöglichkeit zur Folge. Vorbei sind die Zeiten, in der Sie einen herkömmlichen Vorhang, Schlaufe für Schlaufe, von der Gardinenstange ablösen müssen, der Austausch der Gardine ist hier ein Kinderspiel.

Für einen perfekten Fall des Vorhangs, ist am unteren Ende der Stoffbahn eine Beschwerungsstange eingelassen. Die Verschiebung der Gardinen ist entweder durch einen Schleuderstab, einen Schnurrzug oder manuell möglich, wobei alle Gardinen frei und unabhängig voneinander bewegt werden können. Bis zu fünf Bahnen hintereinander sind in einem Schienensystem möglich, dadurch bestehen viele Kombinationsmöglichkeiten.

Stoffarten und Pflege

Aus unserer Auswahl hochwertigster Stoffe wählen Sie sich eine oder mehrere Stoffbahnen für Ihre Schiebegardine aus. Polyester-Baumwoll-Mischungen sind besonders pflegeleicht und lassen sich einfach in der Waschmaschine reinigen. Dasselbe gilt für robuste Stoffe aus Polyester oder Polyacryl.

Doch auch edle Stoffe wie beispielsweise Satin, Saiblé oder Ausbrenner lassen sich durch professionelle Reinigungsunternehmen problemlos säubern.

Dank des modernen Aufhängungssystems von Schiebegardinen ist Ihnen eine komplizierte Demontage erspart. Die Vorhänge werden einfach am Klettverschluss von den Paneelen gelöst und nach dem Reinigen problemlos wieder angeheftet.

Schiebegardinen - eine nachhaltige, moderne Wahl

Mit einer Schiebegardine entscheiden Sie sich für eine technisch ausgereifte und flexibel einsetzbare Art von Vorhängen. Mit einem einmalig angebrachten Schienensystem können Sie so viele Stoffbahnen anbringen, austauschen und kombinieren, wie sie nur wollen. Die Stärken der Schiebegardine liegen dabei in ihrer großen Anpassungsfähigkeit an den Raum, ihrer unkomplizierten Handhabung und der modernen optisch vielseitigen Wirkung.